Nachrichten von uns

2. Januar 2012

Liebe Freunde,

hoffentlich hattet ihr wunderschöne Festtage und seid alle
gut ins neue Jahr gerutscht! Wir wünschen euch hier nochmal alles Liebe und Gute
für das Jahr 2012, vor allem Gesundheit und viel Spaß mit den Pferden! (Das
selbstgebackene Pfefferkuchenhaus sieht inzwischen nicht mehr wie auf dem Foto
aus, sondern ist  komplett abgeknabbert)

Wir hatten ein wunderschönes  Weihnachtsfest mit viel
Schnee, vielen Geschenken, viel gutes Essen, Familientreffen….  Vielen
Lieben Dank für die liebe  Weihnachtspost die bei uns im hohen Norden
angekommen ist! Wir haben uns sehr darüber gefreut.

An den Tagen zwischen Weihnachten und Neujahr ist dann die in
Island allseits bekannte Festtags-Lethargie bei uns eingezogen und es wurde viel
geschlafen, gelesen, gegessen…. Doch Gott sei Dank haben wir immer noch den
tollen Schnee und konnten uns so auch ein bisschen zwischen den Mahlzeiten
bewegen :

 

Ari war vom Schlittenfahren besonders begeistert er wurde ja auch immer
wieder hochgezogen!

Gunnar machte sich gut beim Schlitten-skiboard fahren!

Für mich ist an den Weihnachtsfeiertagen immer das wichtigste dass ich mich
mit einem guten Buch plus gutem Kaffee und Konfekt  und mit schöner Musik
auf das Sofa lümmeln kann! (Darauf freue ich mich schon wärend der ganzen
Adventszeit 🙂  Dieses Jahr hat mein Buch mit diesem schönen Zitat von
Charles Dickens angefangen und das möchte ich euch auch gerne lesen lassen:

„Dies war für mich ein denkwürdiger Tag, da er gewaltige Veränderungen in mir
bewirkte. Doch das gibt es in jedem Leben. Man stelle sich vor, ein ganz
bestimmter Tag würde daraus gelöscht, und überlege dann, wie anders dieses Leben
verlaufen wäre. Du, der du dies liest, halt ein und denke für einen Augenblick
an die lange Kette aus Eisen oder Gold, aus Dornen oder Blumen, die dich niemals
gefesselt hätte, wäre nicht an  einem denkwürdigen Tage ihr erstes Glied
geschnmiedet worden“

 (Charles Dickens, Große Erwartungen)

Ja so spielt das Leben mit uns und eh man sichs versieht lebt man vielleicht
seit 17 Jahren in Island !

Ganz liebe Neujahrsgrüße von uns allen aus Brimilsvellir

 Veronica , Gunnar, Fanney, Benedikt und Ari (2.1.2012)